Neues Testrad! Wilier e803TRB

variant-e803trb-pro.jpg

Mit dem e803 TRB ist Wilier ein fulminanter Einstieg in die Welt der eMTBs gelungen. Das Rad ist nicht nur bärenstark, kompakt gebaut und leicht, sondern auch ein ästhetisches Highlight. Daran hat die brandneue Shimano Steps M8000 Antriebseinheit einen großen Anteil.

 

Ein Kilogramm leichter als die Konkurrenz von Bosch und dabei gleichauf im Drehmoment, verleiht der Shimano Motor dem eMTB eine ungeahnte Leichtigkeit. Die Innovationen hören nicht bei der Hardware auf: Der “Trail” Modus des Steps M8000 macht seinem Namen alle Ehre. In diesem Modus reagiert der Motor besonders elastisch und intuitiv auf die Pedalkräfte. So spontan, reaktionsfreudig und lebendig zeigte sich bisher noch kein eMTB-Motor.

Der ultrakompakte Steps M8000 fügt sich derart harmonisch in den Rahmen ein, dass die Tretlagerbreite exakt die gleiche ist wie in konventionellen, nicht unterstützten, MTBs. Diese raumsparende Integration ist auf dem Trail jederzeit spürbar: Das e803 TRB ist in Sachen Kontrolle und Beherrschbarkeit auf Augenhöhe mit einem unmotorisierten Enduro, bietet aber - das ist der fundamentale Vorteil - atemberaubende Flow-Erlebnisse nicht nur in Abfahrten, sondern jederzeit und überall.

Herausragend geschmeidig funktioniert das Zusammenspiel der Shimano XT Di2-Schaltung mit der Antriebseinheit. Da beide Systeme miteinander kommunizieren, erfolgen die Gangwechsel Materialschonend und flüssig. Das innovative Bike wird durch die Rock Shox Yari, eine Dropper Seatpost und 27,5 + Laufräder ausgesprochen sinnvoll komplettiert.